Archiv des Monats “Juni 2015

Kommentare 0

Was unterm Strich bleibt und wie es weitergeht

Stürmische, turbulente Zeiten standen die letzten Wochen aus sportlicher Sicht ins Haus: ein fiebriger Infekt pünktlich zum ersten Saisonhöhepunkt, vier Tage des läuferischen Wiederauferstehens und dann nach zehn Monaten der Komplikationslosigkeit ein Nagelsporn am im Juli letzten Jahres operierten Zeh.
Weiterlesen

Kommentare 2

Ultra Trail Lamer Winkel – Der Nicht-König vom Bayerwald

Es ist wie verhext. 2013: vom Fahrrad geholt – 2014: (vermutlich) Zeh angeschlagen, Entzündung, OP – 2015: 16 Wochen reibungslose Trainingsvorbereitung. …und dann liege ich nur sechs Tage vor dem Wettkampf mit Fieber flach. Was soll das eigentlich?! Da trainiert man bis zu 14 Stunden in der Woche, um wieder keinen Abschluss zu finden. Ganz ehrlich: Ich habe gerade mental arg zu kämpfen, auch wenn ich meinen Sport auch ohne Wettkämpfe liebe und ja glücklicherweise auch noch meine privaten Laufprojekte habe. Wenn ich aber bei nur zwei oder drei Wettkampfformaten im Jahr antrete, dann möchte ich gern liefern – in erster Linie ganz egoistisch für mich, aber auch für meine Partner und Sponsoren.
Weiterlesen