Hometrails

It’s always more fun
To share with everyone

Endlich ist es wieder so weit: Der nächste Hometrail steht nach längerer Wartezeit in den Startlöchern!

Sonntag, 18.10.2015 (bei schlechten Bedingungen optional am 25.10.2015):
Der vierte Hometrail ruft! Dieses mal gibt bei klarer Sicht ein Panorama-Feuerwerk vom Feinsten zu erlaufen und die höchsten Gipfel der Hessischen Rhön sind auch wieder mit dabei.
Start ist am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz am Guckaisee.

Anmeldung erforderlich (z.B. via Kontaktformular). Teilnahme auf eigene “Gefahr” und wie gewohnt ohne weitere Kosten.

Die Strecke kann hier vorab eingesehen und heruntergeladen werden.
– Für Polar-Devices ist der Download direkt auf den Trainingcomputer möglich (“zu Favoriten hinzufügen” und Gerät synchronisieren).

PS: Am 15. (Do., ab 19:00 Uhr, Vereinsheim am Stadion des TV Petersberg) und 16. Oktober (Fr., ab 19:00 Uhr, Mediana Pflegestift Fulda) besteht zudem die Möglichkeit, an einem Bild-Vortrag über Nepal teilzunehmen. Mein Vater begrüßt hierzu Gelu Sherpa, der bereits den Mt. Everest bestiegen hat und regelmäßig Hochtouren im Himalaya betreut, um von der Faszination der höchsten Gipfel der Erde, aber ebenso von der Erdbebenkatastrophe in Nepal zu berichten.


Rhön-Trail “Hochrhön” (25-30 km, +/- 780-980 Hm)

Hometrails-7l

Bericht: Duschen 2.0 – Das war der erste Rhön-Trail!

Der Rhön-Trail “Hochrhön” wurde unterstützt von:

polar_small_hometrails     pappert_small_hometrails


Fichtel-Trail (28 km, +/- 970 Hm)

Hometrails_small-10 Hometrails_small-1

Bericht: Das war der erste Fichtel-Trail

Der Fichtel-Trail wurde unterstützt von:

danielakircher_small


Rhön-Trail “Lange Rhön” (32 km, +/- 800 Hm)

Hometrails_small-8 Hometrails_small-7

Bericht: Rhön-Trail 2 “Lange Rhön”: Eislandschaften

4 Kommentare

  1. Pingback: Hometrails bei Dominik Briselat ← Michael Pohl

  2. Pingback: Streckenscouting im Fichtelgebirge | DOMINIK BRISELAT

  3. Pingback: Streckenscouting in der Hessischen Rhön | DOMINIK BRISELAT

  4. Pingback: Wenn die Sonne wieder scheint – ein Kurztrip über die Alpen (Teil 2) | DOMINIK BRISELAT

Schreibe eine Antwort